O-Sensei

Aikido Kenshukai Esslingen

Kampfkunst - Philosophie - Meditation

Die Kampfkunst Aikido

Aikido-Technik

AIKIDO ist eine moderne Kampfkunst, die im 20. Jahrhundert von dem Japaner Morihei Ueshiba geschaffen wurde. Ihr Ursprung liegt in den jahrhundertealten traditionellen Kampfkünsten der japanischen Samurai. Das Ziel ist es, einem Angriff so zu begegnen, dass keinem der Beteiligten Schaden zugefügt wird. Dabei kommt es nicht auf die körperliche Stärke des Verteidigers an, sondern die Energie des Angreifers wird mittels zielgerichteter Techniken aufgenommen, umgeleitet und neutralisiert. Dazu zählen Hebel-, Halte- und Wurftechniken, die anfangs statisch, mit zunehmendem Fortschritt und Gefühl für die verschiedenen Bewegungen immer fließender und dynamischer ausgeführt werden. Neben waffenlosen Techniken umfasst AIKIDO auch die Anwendung von Stab und Schwert.

Zum Einstieg werden keine besonderen körperlichen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse in einer Kampfkunst benötigt. Die Basistechniken werden von Anfang an waffenlos oder mit dem Holzschwert oder dem Holzstab partnerschaftlich geübt. Das regelmäßige Training fördert zudem Beweglichkeit, Koordination und Reaktionsvermögen.

Wo

KSV Esslingen
Auenweg 21
73733 Esslingen - Mettingen
Gymnastikraum

Trainingszeiten